Golfclub Drautal/Berg:

Clubmeisterschaften 2022

20. und 21. August 2022

Wie so oft bei den Clubmeisterschaften war das Wetter an den beiden Turniertagen unterschiedlich, wenn auch nicht extrem. Der Samstag präsentierte sich bewölkt und teilweise leicht regnerisch, der Sonntag zeigte sich hingegen von seiner besten Seite und ermöglichte es den 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei sommerlichem Wetter das Golfspiel zu genießen.

Es war durchaus Spannung angesagt, speziell bei den Damen, wo sich Erika Auernig und Petra Staudacher ein sehr knappes Rennen lieferten. Erika legte zwei 75er-Runden aufs Green, während Petra's Leistungen stärker schwankten: Am ersten Tag blieb sie mit 78 Schlägen etwas unter den Erwartungen, dadurch dass sie im zweiten Durchgang mit nur 71 Schlägen den Platz bewältigte, konnte sie knapp mit einem Punkt Vorsprung ihren Titel als Clubmeisterin verteidigen.

Bei den Herren war es nur zu Beginn knapp. Am ersten Tag waren Friedrich Kamnik und Manfred Morgenfurt mit 71 Schlägen noch gleichauf. Der 75-jährige Friedrich konnte am zweiten Tag seine Leistung sogar noch verbessern und kürte sich mit einem sensationellen Gesamtscore von 141 Schlägen vor Manfred (146 Punkte) zum Clubmeister – und das nicht zum ersten Mal. Er löste damit Philipp Ertl ab, der seine Performance vom Vorjahr nicht wiederholen konnte.

Zum Abschluß gab es Essen beim "Hopfi’s" und Golfclub-Präsident Günter Gerhartinger ehrte die Sieger.

 

Siegerfoto Clubmeisterschaft

Clubmeisterin Petra Staudacher und Clubmeister Friedrich Kamnik

Weitere Fotos und aktuelle Informationen finden Sie unter www.facebook.com/drautalgolf
Zur Betrachtung unserer Facebook-Seite müssen Sie nicht angemeldet sein!

Turnierergebnis

  • Clubmeister: Friedrich Kamnik | Clubmeisterin: Petra Staudacher
  • Gruppe A (Zählwettspiel Netto, Doppelpreisausschluss)
    – Herren: 1. Johann Ertl | 2. Matthias Schmölzer
    – Damen: 1. Erika Auernig | 2. Irene Wendl
  • Gruppe B (Stableford Netto)
    – Herren: 1. Drazan Durdevic | 2. Alois Unger
    – Damen: 1. Susanne Nickel | 2. Gabriele Schneeweiss
  • Longest Drive – Herren: Philip Martin | Damen: Gabriele Schneeweiss
  • Nearest to the Pin – Herren: Johann Ertl | Damen: Erika Auernig

Alle Ergebnislisten